KhR Member Login


angemeldet bleiben
Shoutbox aufgrund von Spam-Problemen derzeit deaktiviert. Pferdepenis.
32 Jahre
08.11.2016 09:07:12
ahnungslos....
drei Jahre
01.11.2016 15:23:08
produktionslos....
ein Jahr
09.10.2016 10:35:16
shoutlos....
GustavT
22.09.2015 07:03:17
Ganz meine Meinung. Zurück ins Studio.
Hilde
20.09.2015 18:55:42
Danke noch mal für gestern, hat Spaß gemacht!
wir nennen das "recorden"
18.05.2015 18:01:01
youtube.com/watch?v=tRsfOGJ5lZg
mein Humor
18.05.2015 17:14:34
youtube.com/watch?v=Tk-5RVMerfI
Kontext?
18.05.2015 10:17:05
Penis?
Wir tun, was wir immer taten,
15.05.2015 21:01:03
nur der Kontext ist im Arsch.
Knut haut Reiner
08.05.2015 07:19:49
in Frühlingsstarre!
Mayday!
08.05.2015 07:19:26
Mayday!
happy b-day
27.02.2015 06:09:34
mrs. l
Die Zwei
24.02.2015 13:14:24
und die multiresistente Kneipe.
happy b-day
24.02.2015 10:01:24
mr. t
Random Standpunkt
19.02.2015 17:55:47
danke, gern.
Spontan Hörspiele angehört.
11.02.2015 09:36:00
Fast mein Frühstück eingeatmet.
#
26.12.2014 14:11:52
anallovelynewyear
Mary
24.12.2014 16:51:13
Fistmas!
Kinder statt in der
18.12.2014 06:29:19
Weihnachtsbäckerei
andi
15.12.2014 21:22:33
auch
08.08.13

still Darmstadt Wochen

mit neuem Video

Jüngst haben wir uns zusammen mit der ein oder anderen Kiste Bier im Proberaum eingeschlossen, die Kamera aufgeladen und im Anschluss auf alles draufgehalten, was sich bewegt. Mitunter war das auch nur die Kamera selbst, aber das kann man ja vorher nie wissen. Genausowenig kann man wissen, was man da denn gerade überhaupt aufnimmt und welcher Song überhaupt gespielt wird. Wir wussten ja nix damals.
Kurzum: Immernoch Darmstadt Wochen. Diesmal mit Video zum Audio.

17.03.13

Darmstadt forever Wochen

This is just ass tribute

Hier ist sie nun: unsere Hommage an die skandinavischen Herren des Nichts. Ohne Wampe, dafür mit umso mehr Lippenstift. Rock gegen Arsch für Jeansjackenenthusiasten. (Do you think you have a real good pizza?)

29.01.13

Plöpp-Wochen

Polk-Rock Klassiker in Bild und Ton

Vielleicht erinnert sich noch jemand: vor kurzem stand ein Jahreswechsel an. Grund genug, das neue Jahr mit neuen Wochen zu beschießen.
Daher haben wir weder Kater noch Mühen gescheut und in drei Abende währender "Arbeit" ein neues Musikvideo zu einem alten Song - dem Polk-Rock Klassiker Besser Dich - gedreht.

Thematisch passend kommen Feuerzeuge, Schellenkränze, Zollstöcke, Asthmasprays, Tape-Rollen, Messer, Tischfeuerwerke, Kombizangen, Bier-, Wasser-, Cola-, Sekt- und Wodkaflaschen, Gebisse, Bierkisten, ein Blatt Papier, Trommelstöcke, Karnevalströten, Plastikbecher, Plöpp-o-matiken und sogar Flaschenöffner (eigentlich absurd) zum Einsatz.

Einen herzlichen Dank an die 133 Biere, die zwei Tassen Glühwein und den Becher Orangensaft (wozu hat man schließlich Bassisten).

14.11.12

Kommerzgegner-Wochen

Das Dr. Hose Team rät: je nachdem

Es gibt einige Themen, die sind schwarz-weiß. Man kann zum Beispiel für oder gegen Kommerz sein, Verlogenheit und Phrasendrescherei befürworten oder ablehnen, so der Volksmund.
Einer deutschen Punk/Rock-Band gelingt es aber meisterhaft, diese Themen unter einem neuen Licht zu betrachten und sowohl dagegen als auch dafür zu sein. Klingt komisch? Ist es auch.
Da uns diese Weiterentwicklung menschlicher Moralvorstellungen (Moral 2.0? Antithetische Prinzipien? Oder eher Wechselempörung?) hochgeradig erstaunt, haben wir eine Hommage an diese Band aufgenommen: Dr. Hose.

P.S.: Wer uns diesen Anti-Kommerz-Song abkaufen will, kontaktiert bitte den Webmaster.
P.P.S.: Mindestgebot: 40.000€

05.11.12

Bluescreen-Wochen

Servercrash und die Leere danach

Vielleicht haben sich einige in den letzten 23 Monaten gefragt, was mit unserer Page los ist. Zurecht.
Des Rätsels Lösung ist, dass unser Server gestreikt hat und einfach mal alles gelöscht wurde. Da Backups ja offiziell überflüssig sind, war die Page und alle Shoutboxeinträge weg.
Nach einem Providerwechsel kam die große Depression. Keine Page, keine Lust, kein Geld, keine Songs, keinen Sex, kein Bier, keine Hoffnung.

Aber jetzt ist die neue Page da und wir konnten sogar 5000 von 12000 Shoutboxeinträgen und alle Downloads (glaub´ ich) rekonstruieren.
Das neue Design bedurfte eines langwierigen Findungsprozesses. Fäkalfarben wie auf der alten Page wollten wir nicht mehr. Da der Webmaster aber nicht so gut mit Farben ist, haben wir einfach generell auf Farbe verzichtet. Daran sieht man auch, dass wir uns künstlerisch weiterentwickelt haben (<= dreiste Lüge!).

Leider sind uns beim Servercrash auch alle Mailadressen derer verloren gegangen, die sich für den KhR-Newsletter eingetragen haben. Deswegen: schnell wieder anmelden!

Neue Downloads wird es demnächst aber auch wieder geben. Versprochen.

08.06.12

EM 2012-Wochen

irgendeinen Grund braucht man ja...

...um einen neuen Song aufzunehmen.
Diesmal war es mal wieder ein Fußballgroßereignis. Und eben dieses hat uns zu unserem neuen Song mit dem einfallsreichen Titel EM-Song 2012 verleitet.

24.12.10

Weihnachtswochen 2010

in frohem Gedenken an die Ankunft des HErrn

Wie jedes Jahr wird zum Heiligen Abend wieder gesungen. Ausgelassen tanzend und bunte Bänder schwenkend.

21.07.10

Pupsburger Augenkiste-Wochen

Gleich noch eine Episode aus dem Leben von McP & Oppa C

Nach dem ungemein reichhaltigen Medienecho sahen wir uns genötigt, gleich noch eine Episode der Zwei hinterherzuscheißen.
Diesmal eigentlich überhaupt nicht spannend, eher langweilig und fad. Passieren tut kaum etwas, aber was will man machen - Medienhuren, die wir sind...

14.07.10

Eine neue Hoffnungslosigkeit-Wochen

Ein neues Hörspiel von McP & OppaC

Eine wahnsinnig gute neue Episode aus dem Leben der beiden Helden McPresident und Oppa Cosmic Analintruder erblickt das Licht der Welt. Wieder einmal voller neuer und aufregender Abenteuer, nie erahnten dramatischen Wendungen, Enthüllungen über das Leben der Oberbreiten Schwester Hüfte und vielem mehr. Wer das nicht gehört hat, kann die Welt nicht verstehen.

20.06.10

WM-Wochen 2010

Boatengtärengtängtäng

Neue WM, neues Gluck. Wir von der Organisation Knut haut Reiner World Aid (KhRWA) sind in die Tiefen Südamerikas vorgedrungen und haben mit den Einwohnern eines der letzten von der westlichen Zivilisation unberührten Dörfern den folgenden Song aufgenommen: WM-Song 2010. Auf eine bessere Welt. Prost.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7